Naturpark Stechlin-Ruppiner Land

Ansprechpartnerin: Gudrun Quietzsch

Adresse: OT Menz, Friedensplatz 9, 16775 Stechlin

Tel.: 033082 4070

E-Mail: np-stechlin-ruppiner-land@lfu.brandenburg.de

Link: www.lfu.brandenburg.de, www.stechlin-ruppiner-land-naturpark.de

Beschreibung der Einsatzstelle und der Tätigkeiten

Der Naturpark Stechlin-Ruppiner Land liegt etwa 60 km nordwestlich von Berlin zwischen den Städten Fürstenberg/Havel, Gransee, Neuruppin und Wittstock/Dosse. Charakteristisch für den Naturpark sind die Buchenwälder, die weite Teile der Landschaft bedecken und die zahlreichen Klarwasserseen. Der Große Stechlinsee, Namensgeber für den Naturpark, ist mit einer Größe von 425 Hektar und einer Tiefe von 69 Metern der bedeutendste. Die Region ist sehr beliebt bei Wanderern und Radfahrern.

In einem überschaubaren Team von 9 MitarbeiterInnen können Sie sich während Ihres freiwilligen Einsatzes vielfältigen Aufgabenbereichen widmen. Die Naturwacht benötigt Ihre Unterstützung bei Naturschutzaufgaben, wie dem Aufbau von Amphibienzäunen, der Zählung von Amphibien oder Pegelmessungen. Im Naturpark müssen ab und zu auch Informations-und Schutzgebietsschilder aufgestellt und repariert werden. Helfende Hände sind zudem willkommen, um den einladenden Hof und Garten der Naturparkverwaltung zu pflegen. Unser NaturParkHaus Stechlin, das Besucherzentrum des Naturparks, zieht viele Gäste an. Ihre Mithilfe bei der Gästebetreuung freut uns daher sehr. Sie können sich gern mit Ihren Fähigkeiten und Ideen einbringen, um dauerhafte und wechselnde Ausstellungen in unserem Haus zu betreuen sowie neue Ausstellungen zu planen. Hin und wieder sind Fahrdienste im Naturpark zu erledigen.

Wenn Sie Spaß an der Arbeit im Freien haben und sich in unserem Naturparkzentrum einbringen wollen, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung.

Auf dieser Karte können Sie sehen, wo sich die Einsatzstelle befindet.