Landesamt für Umwelt, Referat N3, Wolfsmanagement

Ansprechpartner: Katrin Todt

Adresse: Müllroser Chaussee, 15236 Frankfurt (Oder)

Tel.: 0335 5603261

E-Mail: Katrin.Todt@lfu.brandenburg.de

Link: www.lfu.brandenburg.de

Einsatzstellenbeschreibung und Tätigkeiten

Die Freiwilligen sollen unter fachlicher Anleitung Einblicke in die Struktur und die Prozesse der theoretischen und vor allem praktischen Naturschutzarbeit zum Thema „Wolfsmanagement in Brandenburg“ erhalten und dabei gleichzeitig die vielseitigen Tätigkeitsfelder der Einsatzstelle kennen lernen. Hierzu können zählen:

  1. Mithilfe beim Unterhalt und dem praktischen Einsatz der vorhandenen Präventionsmittel (v.a. Zaunmaterial und Schlaggeräte, deren Wartung und Pflege, Verleih) zum Schutz vor Wolfsübergriffen auf Nutztierherden.
  2. Unterstützung der Präventionsberatungen bei Tierhaltern und Mitarbeit beim Schadensmanagement
  3. Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit zum Thema Wolf und Herdenschutz und darüber hinaus als Freiwilligenprojekt: selbstständiger Aufbau eines Fotoarchives zu FAQ der Prävention, des Weiteren Recherchearbeiten für der Herstellung von Info-Materialien für Tierhalter, Freizeitsportler usw. (z.B. Vorbereitung und Selbsterarbeitung eines Faltblattes, Poster, Zuarbeit für Broschüre zur Beratung)
  4. Praktische Logistik (z.B. Materialtransporte, Pflege und Reparatur von Zaunmaterial)

Im Rahmen dieser Arbeiten gibt es für BFD-Teilnehmer_innen ein weites Betätigungsfeld, indem selbständig gearbeitet werden kann und eigene Ideen erwünscht sind.

Auf dieser Karte können Sie sehen, wo sich die Einsatzstelle befindet.