Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin/EU-LIFE Projekt Schreiadler

Ansprechpartnerin: Ulrike Garbe

Adresse: Hoher Steinweg 5-6, 16278 Angermünde

Tel.: 03331 365412

E-Mail: ulrike.garbe@lfu.brandenburg.de

Link: www.lifeschreiadler.de

Beschreibung der Einsatzstelle und der Tätigkeiten

Das EU-LIFE Projekt Schreiadler im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin zielt darauf ab, die Brut- und Nahrungsbedingungen für drei Vogelarten, den Schreiadler, Wachtelkönig und Seggenrohrsänger, zu verbessern. Damit tragen wir dazu bei, dass sich die Bestände der gefährdeten bzw. vom Aussterben bedrohten Arten in Deutschland erholen. Die verbesserten Lebensräume dieser drei Arten kommen auch weiteren gefährdeten Vögeln wie Schwarz- und Weißstorch, Bekassine und Tüpfelsumpfhuhn zu Gute.

Während Ihres BFD-Einsatzes unterstützen Sie das Projektteam je nach Ihren eigenen Interessen und Fähigkeiten. Sie können bei der Feldarbeit mitwirken und einfache Vermessungsarbeiten verrichten, Kartierungen vornehmen oder Pegelstände ablesen. Wenn Sie ein Händchen für Datenauswertung haben, dann freuen wir uns über ihre Hilfe beim Übertragen gesammelter Daten in den Computer und bei der Ordnung der Daten. Da wir im Schreiadlerprojekt Lebensräume für die Vögel schaffen wollen, sind bauliche Veränderungen in den Gebieten notwendig. Sie können sich einbringen, wenn es darum geht, diese Baumaßnahmen zu begleiten und umzusetzen. Es müssen z.B. Kosten der Umgestaltung berechnet oder Baustellen besichtigt werden. Natürlich wollen wir mit unserem Projekt auch nach außen treten. Sie können sich also gern in der Öffentlichkeitsarbeit betätigen und z.B. Pressemitteilungen erstellen. In der Verwaltung gibt ebenso immer etwas zu erledigen.

Für Ihren Einsatz sollte Ihnen der Schutz der Vogelwelt am Herzen liegen. Wenn Sie gern im Freien arbeiten, dann freuen uns über Ihr Interesse an unserem Schreiadler-Projekt und Ihren BFD-Einsatz.

Auf dieser Karte können Sie sehen, wo sich die Einsatzstelle befindet.