Waldkindergarten, Potsdam

TÄGLICH GRÜSST DAS WALDABENTEUER!

Willst Du mit uns wieder richtige Abenteuer im Wald erleben, so wie früher? Dann komm zu uns in den Waldkindergarten und streife täglich bis zu fünf Stunden lang mit 20 Kindern zwischen 3-7 Jahren durch den Wald.

Die Waldkindergartengruppe befindet sich in der AWO- Kindertagesstätte Spatzenhaus im Stadtteil Waldstadt II in Richtung Bahnhof Rehbrücke und ist mit der Tram zu erreichen. Wenn Du nicht aus Potsdam oder der Umgebung kommst, werden wir dir bei deiner Suche nach einer Übernachtungsmöglichkeit helfen. Wie der Name schon sagt, verbringst Du die meiste Zeit mit den 3-7 jährigen Schützlingen im nahe gelegenem Wald, genauer gesagt in einem Kiefernforst oder im Außengelände der Kitaanlage, also: draußen.

Ziel der Einrichtung ist es, die Kinder so zeitig wie möglich an das Phänomen Natur heranzuführen, ihnen täglich, und das bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit, den Aufenthalt im Freien zu ermöglichen. Zählen lernen kann man mit Zapfen und Steinchen, malen mit Stöckern und zum Springen und Verstecken eignet sich die Natur sowieso viel besser. Deshalb treffen sich alle gleich früh morgens am Waldrand und gehen dann gemeinsam in den Wald, um dort an einer der zahlreichen geeigneten Stellen gemeinsam zu frühstücken. Nach dem gemeinsamen Essen gibt es für die Kinder die Möglichkeit des Freispiels. Nach dem Mittagessen in der Kita ruhen sich die älteren Kinder aus und die Kleinen halten einen Mittagsschlaf. Nach dieser Ruhezeit gehen alle auf den Kita eigenen Spielplatz oder in den Sportraum. Zusätzlich werden noch pädagogische Angebote, etwa Basteln, Malen, Backen zum jeweils aktuellen Thema unterbreitet. Dazu werden natürlich viele helfende Hände gebraucht.

Das Waldteam besteht aus einer Diplom – Pädagogin, einer Försterin, einer Erzieherin in Ausbildung und unseren Ökis, die sich liebevoll um die 20 aufgeweckten Waldzwerge kümmern. Dabei ist auch zu erwähnen, dass nicht nur das Erzieher – Kind Verhältnis in dieser Einrichtung ganz toll ist, sondern auch im Team untereinander ein angenehmes Arbeitsklima herrscht. Da Du für das Team eine Hilfe von großem Wert bist, wird dir ein gewisses Maß an Vertrauen und Selbstbestimmung eingeräumt.

Deine Aufgaben bei uns sind die Betreuung, aber auch die praktische Arbeit mit den Kindern, das bedeutet, dass man die Kinder in den Wald begleitet, sie beim Spiel unterstützt und ihnen etwa beim Hüttenbau oder der Breitstellung von Materialien hilft und kleinere Spiel- und Lerneinheiten plant (z.B. Bewegungsspiele, Zusammenhänge klären bzw. erklären). Aber auch die Öffentlichkeitsarbeit, hier besonders das Verteilen von Plakaten oder das Unterstützen bei Veranstaltungen und Festen, spielt eine große Rolle. Außerdem wird die Hilfe der Ökis bei den Mahlzeiten und der Mittagsruhe bzw. dem Mittagsschlaf benötigt.

Du wirst nach Deinem Jahr bei uns mehr Selbstbewusstsein und Vertrauen in Dich selbst und andere entwickelt haben, gelernt haben Verantwortung zu übernehmen, sensibel im Umgang mit Lob und Kritik zu werden und ganz viel Anerkennung von kleinen Menschen bekommen. Na, Lust auf Waldabenteuer bekommen? Dann bewirb dich bei uns!

Link: Waldkindergarten Potsdam
Kartenansicht

Auf dieser Karte kannst du sehen, in welcher Umgebung sich die Einsatzstelle befindet.