Jahnsfelder Landhof bei Müncheberg

logo_1_oeki_m
logo_tiere_m
logo_gartenarbeit_m logo__oekoland_m

 

Der Jahnsfelder Landhof wurde 1991 gegründet. Die Gesellschafter wollten von Anfang an ökologisch wirtschaften. Daher ist der Jahnsfelder Landhof seit der Gründung ein Biolandbetrieb und arbeitet nach deren organisch-biologischen Richtlinien. Ziel ist es, umweltverträglichen und nachhaltigen Landbau zu betreiben und möglichst vielen Menschen im Dorf weiter Arbeit zu geben. Der Hof und seine Flächen liegen an der B 1 Richtung polnische Grenze zwischen Müncheberg und Seelow. Der Landhof vermarktet seine Produkte durch die Belieferung von Naturkostläden, dem Naturgroßhandel, Bäckern und direkt durch einen eigenen Hofladen.

Wenn Du einmal den Beruf des Landwirts ergreifen, Ökolandbau studieren oder auch nur ein Jahr dabei sein möchtest und schauen willst, wie unsere regionale Produktion von Obst und Gemüse funktioniert; sehen möchtest, wie mühsam die Aufzucht vom Samen zur Frucht ist, wie schwer es ist, alles zur richtigen Zeit zu vermarkten, dann bist du in Jahnsfelde genau richtig: Ackerbau, Tierzucht (Schweine, Kühe, Schafe), Streuobstwiese, Obstanlage und kilometerlange Feldhecken bestimmen das Bild und den Arbeitsinhalt für die ca. 10 Personen des Agrarbetriebes. Wenn du Erfahrungen sammeln willst wie Landwirtschaft heute „ticken muss“, damit Natur und Boden pfleglich und respektvoll, auch für folgende Generationen nutzbar erhalten bleiben, dann sind deine Mitarbeit und deine Fragen, in all den oben beschriebenen Bereichen, bei uns herzlich willkommen. Bei der Suche nach einer Übernachtungsmöglichkeit vor Ort wird dir gerne geholfen.

Link: Jahnsfelder Landhof

Auf dieser Karte kannst du sehen, in welcher Umgebung sich die Einsatzstelle befindet.